Wendelmuth bei Sat1 im Frühstücksfernsehen

Wendelmuth bei Sat1 im Frühstücksfernsehen

Am 6. März war das Thema „Konjunktur für Scheidung“ und Rechtsanwältin Agnes D.Wendelmuth stand den Machern der Sendung als Expertin und Interviewpartnerin zur Verfügung.

Ab 6.30 h war sie auf Sendung. Sie berichtete von den größten Problemfeldern bei Scheidungen („minderjährige Kinder und unbezahlte Häuser“ ), vom Streit über Dinge, die den Streit eigentlich nicht wert sind („Pediküregeräte“) und von einer Mandantin, die unmittelbar vor dem Scheidungstermin einträchtig mit ihrem Mann vor dem Gerichtssaal saß und kleinlaut sagte: „Wir wollen uns doch nicht scheiden lassen“.