Vorsorge

Irgendwann lassen die Kräfte nach, körperlich und oft auch geistig. Meist betrifft dies ältere Menschen, aber schon in jungen Jahren kann es durch Krankheit und Unfall schwere Schicksalsschläge geben. Haben Sie hierfür vorgesorgt?

Wir beraten Sie zum Thema Patientenverfügung und unterstützen Sie bei der Erstellung. So stellen wir sicher, dass Ihr Wille durchgesetzt wird, auch wenn Sie ihn nicht mehr selbst äußern können.

Das Gesetz sieht die Bestellung eines Betreuers vor, wenn sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Sie können mit einer Betreuungsverfügung schon im Vorfeld sicherstellen, wer Ihre Betreuung übernehmen soll – und wer nicht.

Vorsorgevollmachten sind ein Mittel, um vertrauenswürdige Personen, z.B. nahe Angehörige, in die Lage zu versetzen, bestimmte Dinge für Sie zu regeln. Wir gestalten mit Ihnen die passenden Vollmachten, die sicherstellen, dass Ihr Wille umgesetzt wird. Oft lässt sich auf diese Weise eine gerichtliche Betreuung verhindern.

Zu allen Themen beraten wir sie fachmännisch und kompetent, siehe hierzu auch die Hinweise zum Netzwerk „VorsorgeAnwalt“, in dem wir Mitglied sind.